Einbaustereoskop

Jüdisches Museum Berlin, 2007

 

Die Stereobetrachter wurden speziell für die Dauerausstellung des Jüdischen Museums in Berlin entworfen. Der Diatransport erfolgt manuell, wobei die Bilder in ihrer Endposition leicht einrasten. Die Geräte sind von den Besucher auf ihre individuelle Körpergröße einstellbar. 

 

Entwurf und Herstellung nach einer Idee von Würth & Winderoll